Karten für unsere Veranstaltg. (Klangwert & werk3)

im KlangWert, Friedrichstr. 11 - Telefon 0385 59 58 75 44
  Di - Fr 12:00-18:00 Uhr

und in der
Stadt Info, Am Markt: Mo - Fr 10 - 18 Uhr & Sa 10 - 16 Uhr


 

Das Programm ab 20.11.2019- 31.12.2019

 

https://www.youtube.com/watch?v=ADXGAZwtPQw

Mittwoch 20.11.2019
20:00 Uhr
Restkarten!
Frank Chastenier - Artist in Residence
Achtung findet im werk3 statt!
Rolf Kühn: Yellow + Blue
Zum 90. Geburtstag Rolf Kühn

»Europas größter Klarinettenspieler und Freigeist« (Jazzthetik) spielt Balladen und legendäre Lovesongs, in die er innig eintaucht, denen er aber auch neue, ungehörte Töne entlockt. Denn eine sentimentale Rückschau ist nicht sein Ding. In seinem neuen Quartett mit Pianist Frank Chastenier, Bassistin Lisa Wulff und Tupac Mantilla (Percussion) kontrastiert Rolf Kühn seine empfindsame Seite vielmehr mit ungebremster Experimentierlust.

***


https://www.youtube.com/watch?v=coxXzdYEXzU
Donnerstag 21.11.2019

20:00 Uhr
Noch 2 Karten vorhanden!

Kult im werk3 - Lemmi Lembcke in
Achterbahn

In seinem Soloabend „Achterbahn“ bringt Lemmi Lembcke unter dem Motto „Das Geheimnis meines Misserfolgs“ acht seiner unterhaltsamsten Figuren auf die Bühne zurück, mit denen er auch schon bei  der Schweriner TheaterThekenNacht
das Publikum begeistern konnte.
***


Freitag 22.11.2019
20:00 Uhr
Karten vorhanden!
Christoph Möckel, Hans Arnold, Ph. Martin, M. Sembritzki + V. Steinmann
HOLZIG - Das Konzert
Um uns herum befinden sich Orte, liegen Stimmungen in der Luft, ereignen sich Episoden. Als Antwort darauf spielt HOLZIG aus Leipzig, Köln und Berlin Soundtracks mit Vorliebe für Klangschichtungen, Passagen der Freiheit und das Zelebrieren von Melodie. Inspiriert von alternativer Popmusik, improvisierter Musik und zeitgenössischer Musik entsteht eine besondere Mischung aus Poesie, Klangverliebtheit, Komposition und Improvisationsdrang. Songorientierte Direktheit trifft auf einen mehrstimmigen Klangkörper, der kollektiv Soundscapes und filmisch bewegte Bilder erschaffen kann. Die Band wurde Ende 2015 von Schlagzeuger und Komponist Hans Arnold initiiertund veröffentlichte ihr Debut –Album im März 2018 auf dem Label wismART.
Im Oktober 2019 folgt das zweite AlbumEpisoden.
HOLZIG sind: Christoph Möckel – Bassklarinette, Tenorsaxofon; Moritz Sembritzki – Gitarre; Veit Steinmann – Cello; Philipp Martin –Bass; Hans Arnold – Drums, Komposition
***


Samstag 23.11.2019

20:00 Uhr
Noch 4 Karten vorhanden!

ANNETTE ZIELLENBACH & ALEXANDER SEEMANN

TOUJOURS LA PIAF

EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DEN SPATZ VON PARIS

A. Ziellenbach schlüpft in diesem Chansonabend in die Rolle der Danielle, der Hausangestellten von Edith Piaf. Eine Woche nach dem Tod der großen Sängerin räumt sie auf – und erzählt und singt die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens.
***

Sonntag 24.11.2019
18:00 Uhr
Karten vorhanden!

ANNETTE ZIELLENBACH & ALEXANDER SEEMANN

Un hommage à JULIETTE GRÉCO

Mit ihrem neuen Programm laden Annette Ziellenbach und Alexander Seemann ein, die bedeutende französiche Sängerin (neu) zu entdecken.Sie lesen aus der Autobiografie „So bin ich eben", singen eine Auswahl der schönsten Chansons der Gréco und bringen in kleinen szenischen Zwischenspielen die unnachahmliche Art der Gréco nahe.
***


Kult
ab 26.11.2019

20:00 Uhr + Sonntags 18:00 Uhr
Dirk Audehm und Lemmi Lembcke
Das Weihnachtsspezial im werk3
Die Termine:
26.11. Ausverkauft)
27.11. 15:30 Uhr (Restkarten) 
27.11. 20:00 Uhr (Restkarten)
 
28.11. (Ausverkauft)
  29.11. (Ausverkauft)
01.12. (Ausverkauft)
Dirk und Lemmi versüßen Ihnen die Weihnachtszeit mit absurder Komik gepaart mit Schauspielkunst und Gesang. Am Klavier begleitet werden die beiden abwechselnd von Martin Schelhaas und Thomas Möckel.
***

Samstag 30.11.2019

20:00 Uhr
Karten vorhanden!

Die Flaneure - Jörg Kleinau und Wolf-D. Griep

Sie sind so kurz die hübschen Jahre

Deftig, aber immer lustig und unterhaltsam, eben eine andere Art von Kabarett. Wir flanieren mit literarischen Größen durch die Zeiten. Otto Reutter, Erich Kästner oder Joachim Ringelnatz, um nur die Bekanntesten zu nennen, sind witzig-derbe Begleiter des Programms.
***

Montag 02.12.19 + Dienstag 03.12.2019

20:00 Uhr
Karten vorhanden!
Brigitte Peters und Dirk Audehm

Besuch beim Alten

Was passiert, wenn Geld und Bauernschläue aufeinandertreffen?

Unsere bereits zum Kult gewordene Inszenierung von „Besuch beim Alten“ geht

in die zweite Spielzeit und die Zuschauer dürfen sich auf eine Überraschung freuen.

Denn Regisseur und Publikumsliebling Dirk Audehm wird nun höchstpersönlich in die Rolle des Bauunternehmers Rob Mc Nulty schlüpfen um sich bereitwillig von Brigitte Peters als zahnlos, schlitzohrigem Rentner Hugh Pugh in den Wahnsinn treiben zu lassen.
Verpassen sie also nicht das Wiedersehen dieser beiden Urgesteine
der Schweriner Theaterszene auf unserer Bühne.
***


Mittwoch 04.12.2019 und Donnerstag 05.12.2019
20:00 Uhr

AUSVERKAUFT!
Wieder im werk3
Sch...Weihnachten!
Frohes Neues und Bestes aus Sch...Liebe“
Weihnachtsspezial / Diesmal widmet sich das „Sch...Liebe“ Trio der Weihnachtsproblematik. Kein Auge bleibt trocken, wenn Sterntaler Frl. Schneider, ein Glühwein vernichtendes Rentier oder Väterchen Paul
das kleinste Theater der Stadt erobern.
Mit Dirk Audehm, Alexander Seemann und Engelbert Herzog
***


Freitag 06.12.2019 und Samstag 07.12.2019
20:00
Uhr
Karten vorhanden!
Brigitte Peters in
'Diven sterben einsam'

Text und Regie: Dirk Audehm.

Haben Sie sich schon mal gefragt, was nach einem Theaterabend eigentlich in der Garderobe passiert? In seinem neuen Stück „Diven sterben einsam“ erzählt Dirk Audehm an Hand seiner fiktiven Figur Jane Purcy Mulligan über das Leben einer alternden Schauspielerin in der englischen Provinz, die nicht begreifen will, dass ein Theaterleben so kurz sein kann. Frech holt sich Audehm Hilfe bei Shakespeare, Schiller, Goldoni, Rilke und Co. und teilt nach allen Seiten aus. So bekommen Augen zwinkernt Regisseure, Kollegen, Kritiker, Liebespartner, Politiker und selbst Ankleiderinnen ihr Fett weg. Das alles auf sehr komödiantische, gefühlvolle, berührende Art und Weise. Ein Abend für und mit einer großartigen Schauspielerin – Brigitte Peters.
***

Sonntag 8.12.2019

18:00
Karten vorhanden!

wieder im werk3

Bornhöved Singers

Sie widmen sich der Musik der Legende „Comedian Harmonists“ und ihrer Nachfolgegruppen. 1996 für eine einmalige Gelegenheit gegründet, gehören die Bornhöved Singers heute zu den besten norddeutschen Ensembles, welche die charmante Musik einer längst vergangen geglaubten Unterhaltungskultur pflegen. Neben unvergessenen Melodien sind es vor allem die raffinierten Arrangements, die das Publikum begeistern. Die Bornhöved Singers präsentieren in ihren Konzerten eine Vielzahl der witzigen,verliebten und vor Leben sprühenden, aber auch nachdenklichen Hits der „Comedian Harmonists“.
***