Karten für unsere Veranstaltungen (Klangwert & werk3)

im KlangWert, Friedrichstr. 11 - Domwinkel - Telefon 0385 59 58 75 44:
Di. - Fr.  11 - 18 Uhr & Sa. 12 - 15 Uhr


Das Neue - April 2016

 

Wenn Sie sich schnell und umfassend über jeden wichtigen Termin im werk3 informieren möchten, greifen Sie zu diesem Produkt? In diesem monatlich, gedruckten Magazin ist alles versammelt, was die Herzen der Besucher vom werk3 höher schlagen lässt.
Erhalten können Sie es direkt im KlangWert, werk3, bei Schwerin-Info und in vielen Gaststätten und Ladenlokalen der Stadt.

Download
werk3_April_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Freitag 06.05. 2016

20.00 Gastspiel. This Maag in Geradeaus im Kreis

Die Welt passt in eine Kiste und This Maag ist bereit, diese Büchse der Pandora zu öffnen... Schwarz oder weiß? Oder doch besser ein neutrales Grau? Links oder rechts oder doch lieber geradeaus? Ist das Schnee von heute oder von gestern? Oder künstlich und kann eh weg? Ist die Liebe kompliziert oder wem kann ich die Schuld geben? This Maag weiß es auch nicht und gibt Ihnen in seinem neuen Programm trotzdem Entscheidungshilfen, die Sie nie für möglich gehalten hätten und die doch möglich sind.
Karten ab sofort im KlangWert, Friedrichstr. 11


Samstag 07.05. 2016

20.00 PfingstJazz: DAGEFOER: „Like You“

Mit einem herrlich trans-parenten, fast schwebenden Groove und leicht ange- rauten Klangbildern macht es sich die Band zwischen verschiedenen Stilen und Klanglandschaften gemütlich. Folk und Jazz, Chanson und TripHop, Filmmusik und akustische, fast malerischen Flächen – der Bezugs- rahmen reicht von Yann Thiersen und Serge Gainsbourg über Nico und Jackson Browne bis hin zu Boris Vian oder Abbey Lincoln und Weather Report: All dies ist Teil des Repertoires und gehört zum Erfahrungshorizont dieser Musik, in der alles erlaubt ist und die auf angenehme Art in sich selbst ruht.
Karten ab sofort im KlangWert, Friedrichstr. 11


ab 22.00 Nachtclub
/ Die Woche ist fast vorbei und Sie wollen unangestrengt und ohne großes Aufbrezeln noch den Samstagabend ausklingen lassen? Dann nix wie ins werk3! Hier kann man zu später Stunde und in ungezwungener Atmosphäre bei lounge- & dancing-Vinylklängen von DJ Kopeke ein (oder mehr) Gläschen trinken, tanzen, reden oder einfach zuhören. Bei uns kann der Sonntag beginnen.


 

Freitag 13.05. 2016
20.00 Bühne frei:  SessioNNoisseS

 

Konzert / Schwerin ist eine schöne Stadt, aber die jungen Leute gehen doch lieber dahin, wo mehr Bären steppen. So gibt auch Heinrich v. Campe, der die Musik von SessioNNoisses in den letzten Jahren durch sein einfallsreiches  Klavierspiel geprägt hat, sein Abschiedskonzert. / Ernst Deuker, der Leiter des Ensembles, das aus einem Improvisationskurs bei Ataraxia hervorgegangen ist, stellt sein soeben veröffentlichtes Impro-Lehrbuch ‚On The Way To A Grammar Of Free Musical Speech‘ vor.


Samstag 14.05. 2016
Die Show
20.00 Flitterkochen - Quatsch mit Sosse


Frank-Peter Krömer & Lemmi Lembcke bringen Sie zum Kochen! Wenn sich guter Geschmack und Unterhaltung vereinen, was alla- bendlich vor dem Fernseher doch sehr selten gelingt, so scheint dies auf der Bühne, im gastrono-mischen Sinne, doch machbar. Wir nehmen Sie mit auf eine kulina- rische Hochzeitsreise von Mecklenburg bis sonst wohin.
Karten ab sofort im KlangWert, Friedrichstr. 11


 

Donnerstag 19.05. 2016
Entdeckungsreise

20.00 Die Affäre Béla B.

 

Konzert / Anlässlich des 70. Todestages von Béla Bartók  hat sich ein 4-köpfiges Jazz-Ensemble, bestehend aus Edith Steyer (Bb-Klarinette, Altsaxophon), Martin Klenk (Violoncello), Reinhard Lippert (Bratsche, Akkordeon) und Ernst Ulrich Deuker (Kontrabassklarinette), zusammengefunden, um die Musik des ungarischen Komponisten und Volksliedsammlers zu ehren, neu zu beleben, zu dekonstruieren und zu transformieren.


Freitag 20.05. 2016

20.00 Alles ich!
Mit Lemmi Lembcke

 

Comedy / Lemmi Lembckes Alter Ego erlebt unglaubliche Dinge: Von Milchbauern gejagt, fast verschluckt vom Totenmoor und dabei durch Pfützen des Humors steppend, taumelt er von Pointe zu Pointe. Eine turbulente Ein-Mann-Schau, die den Lachmuskeln des Publikums einen Kater eintreibt.


Samstg 21.05. 2016

ab 23.00
Shakes"Bier"Club

 

Party / Nach dem Fußball und der Premiere ‚Othello‘ werden die Bürgersteige noch nicht hochgeklappt! Es gibt im werk3 die Möglichkeit zum Abhängen, Rumspinnen, Musikhören, Tanzen und gepflegten Alkoholgenuss. DJ Kopeke  legt finest vinyl for lounge & dancing auf. Hier kann der Sonntag beginnen.


Freitag 27. 05.

Der Hit im werk3
20.00 Uhr Dirk Audehm und John R. Carlson in

'Sch...Nulzen II'


Der Hit wieder im werk3!
Dirk Audehm (Gesang) und John R. Carlson (Piano) zelebrieren Lieder mit schaurig schönem Humor u. unschuldiger Sinnlichkeitkeit. Kein Herz wird da hart bleiben.

Karten im KlangWert !!!!


jeden Samstag ab 22.00 Uhr

 

Nachtclub im werk3 - Die Party


Wenn in Schwerin Samstag- abend die Bürgersteige hochgeklappt wer- den, gibt es im werk3 die Mög- lichkeit zum Abhängen, Rumspinnen, Musikhören, Tan- zen und gepflegten Alko- holgenuss. DJ Kopeke legt finest vinyl for lounge & dancing auf. Bei uns kann der Sonntag beginnen.

Eintritt: Gute Laune und 1,11 Euro



INFO   ANSCHAUEN   HINSCHAUEN   INFO

Spielt auf, ihr Narren!
Spielt!
Als gäbe es kein Morgen,
Sprengt die Bretter
Als sei's der letzte Tag heut.
Tauscht eure Kappen, eure Wämster,
Verstellt die Stimmen, euren Gang.
Lacht wenn euch nach weinen ist
Zeigt Wut uns, wenn ihr ängstlich seid.
Seid stark in euren Schwächen,
doch schwach nicht, wenn es zu erobern gilt.
Ein Weib, ein Land, ein Königreich.
Lasst Märchen uns zur Wahrheit werden,
Füllt mit eurer Macht
Die Augen uns mit Tränen
Und lasst im nächsten Augenblick
Uns losgelöst vom Tages Trott
Die Herzen lachend bersten.
Und wir, da sprech ich frei für alle
Werden euch, da ihr's verdient
Applaus der Liebe spenden.
Ihr seid Verführer uns,
Und bester Freund.
Ihr seid die Narren!
Und auf der Suche nach uns selbst,
Auf Spuren wandelnd
Voll des Glücks
Zeigt ihr den Weg uns:
spielend.

(aus "Diven sterben einsam" von Dirk Audehm)

Die neue Treppe
Die neue Treppe


Rückblick auf die Spätschicht vom 4. April 2015

Gastgeber: Brit Dehler und Lucie Teisingerova

Wenn an diesem Abend die Vorhänge im Großen Haus und im E-Werk gefallen sind und der Applaus verklungen ist, beginnt für die Schauspieler des Mecklenburgischen Staatstheaters noch lange nicht der Feierabend. Denn: Spätschicht ist angesagt!